Das Gymnasium Trittau

Das Gymnasium Trittau ist ein staatliches G8-Gymnasium im Schulzentrum Trittau in Stormarn, Schleswig-Holstein. Über 850 Schülerinnen und Schüler werden von ungefähr 70 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.

Wir sind MINT EC-Schule und damit vernetzt mit weiteren Schulen und Partnern, die den Unterricht in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) fördern. Das Unterrichtsangebot wird dabei ergänzt durch Wettbewerbe zur Breiten- und Spitzenförderung.

Als Mittelpunktsschule eines großen ländlich geprägten Einzugsbereiches bieten wir aber ein breit gefächertes Angebot in allen Bereichen. Kunst, Theater und Musik stehen ebenso auf dem Stundenplan wie Betriebs- und Wirtschaftspraktika im gemeinschaftskundlichen Aufgabenfeld.

Neben Englisch als erster Fremdsprache sind ab Klasse 6 Französisch oder Latein als zweite Fremdsprache zu wählen, während Spanisch in Klasse 8 als dritte Fremdsprache belegt werden kann und auch das Sprachprofil in der Oberstufe bestimmt. So besteht die Möglichkeit, in drei Fremdsprachen je mindestens fünf Jahre lang Unterricht zu erhalten.

Auslandsschulpartnerschaften bestehen mit Schulen in Frankreich, Ungarn, Estland, den USA, Spanien und Tansania.

Artikel vom