Fachcurriculum Biologie

Die zentrale Zielsetzung dieses Curriculums ist das Erreichen der verbindlichen fachspezifischen und allgemeinen Kompetenzen.

Die vorgegebenen Basiskonzepte sind angemessen zu berücksichtigen.

Die naturwissenschaftlich begründete Evolutionstheorie liegt diesem Curriculum zugrunde.

Die Stundenangaben sind nicht verbindlich. Die Bearbeitung der Themen lässt somit Raum für vertiefendes projektorientiertes, fachbezogenes oder fächerübergreifendes Arbeiten. Die Reihenfolge ist frei wählbar.

(Das schulinterne Curriculum wird derzeit aufgrund neuer Fachanforderungen aus dem Ministerium von der Fachschaft Biologie des Gymnasiums Trittau überarbeitet.)

 

 

 

Klassenstufe 5

 

        1. Tiere in der Obhut des Menschen: Heimtier - Haustier - Nutztier  10 St.

  • Tierhaltung und Tierpflege
  • Verhalten eines Säugers
  • Körperbau und Lebensweise bedingen einander
  • Haustiere stammen von Wildtieren ab
  • Wirtschaftliche Nutzung von Tieren

 

 

2. Säugetiere in unserer Umwelt                                                        10 St

  • Europäische Säugetierarten
  • Zusammenhang zwischen Körperbau, Lebensweise und Lebensraum an   

     Beispielen wildlebender Säugetiere

  • Ordnen von Säugetieren

 

 

3. Blütenpflanzen - Vielfalt und Bedeutung für Mensch und Tier       10 St

  • Heimische Blütenpflanzen
  •  Bau und Funktion der Teile einer Blütenpflanze
  • Wind- und Insektenbestäubung,
  • Befruchtung, Fruchtbildung
  • Verwandtschaft bei Pflanzen
  • Artenkenntnis
  • Ökologische Aspekte am Beispiel der Frühblüher

 

 

4. Der Körper des Menschen und seine Gesunderhaltung –             18 St

4.1 Körperhaltung  und Bewegung

  • Zusammenhang zwischen Bau und Funktion des Skelettsystems
  • Zusammenwirken von Muskeln und Sehnen an Gelenken
  • Erhaltung und Förderung der Leistungsfähigkeit des Bewegungssystems

 

 

 

Klassenstufe 6

 

1. Wirbeltiere - Vielfalt und Bedeutung in unserer Umwelt                 12 St

  • Wirbeltierklassen
  • Fische, Amphibien, Reptilien, Vögel: Zusammenhang zwischen Körperbau,  

           Lebensweise und Lebensraum

  • Vergleichende Betrachtung von Wirbeltieren aus verschiedenen  

      Wirbeltierklassen

 

 

2. Richtige Ernährung - eine Voraussetzung für die Gesundheit      14 St.

  • Nahrung: Menge und Zusammensetzung
  • Verdauungsorgane und ihre Anhangsdrüsen
  • Ernährung in verschiedenen Regionen der Erde
  • Essstörungen

 

 

3.. Der Körper des Menschen und seine Gesunderhaltung - Atmung 

    und Blutkreislauf                                                                            14 St.

  • Beim Atmen verändert sich die Luft
  • Bau und Funktion der Atmungsorgane; Gasaustausch durch Brustkorb- und

           Zwerchfellbewegung; Prinzip der Oberflächenvergrößerung

  • Bau und Funktion von Herz und Blutkreislauf
  • Schadstoffe beim Rauchen und in der Luft gefährden unsere Gesundheit

 

 

4. Sexualität des Menschen                                                               12 St

  • Miteinander über Sexualität sprechen können
  • Bau und Funktion der Geschlechtsorgane
  • Schwangerschaft und Geburt
  • Veränderungen während der Pubertät

 

 

5. Projekt Drogen / Suchtprävention

  • Zusammenarbeit mit pro familia

 

 

 

Klassenstufe 7

 

1.. Wirbellose Tiere - Vielfalt und Bedeutung                                     14 St

  • Körperbau und Lebensweise eines Ringelwurms
  • Körperbau und Lebensweise von Insekten
  • Entwicklung bei Insekten
  • Staatenbildende Insekten
  • Körperbau und Lebensweise anderer Gliederfüßler
  • Ökologische und wirtschaftliche Bedeutung von Insekten und anderen
  • Gliederfüßlern
  • Körperbau und Lebensweise eines Weichtieres
  • Anpassung und Lebensweise eines Parasiten
  • Parasiten als Überträger von Krankheitserregern

 

 

2.. Die Zelle als Grundeinheit des Lebens                                         10 St.

  • Zellorganellen pflanzlicher und tierischer Zellen
  • Bau und Lebensweise eines Einzellers
  • Zellen, Gewebe, Organe, Organismen

 

 

3. Organe des Menschen und deren Gesunderhaltung                       6 St

  • Bau, Funktion und Gesunderhaltung eines Organsystems des Menschen

                (Vorschlag: Leber, Bauchspeicheldrüse)#

 

 

4. Lebensräume und Lebensgemeinschaften  (Vorschlag Teich)      14 St

           Wechselbeziehungen, Gefährdung und  Schutz

  • Typische Pflanzen und Tiere eines Lebensraumes
  •  Wechselbeziehung eines Lebewesens mit seiner Umwelt
  •  Beziehungsgefüge von Organismen in einem Lebensraum
  • Beeinflussung von Lebensgemeinschaften und Lebensräumen durch den

      Menschen

  • Bedeutung der Fotosynthese

 

 

5. Projekt Freundschaft, Liebe, Partnerschaft, Sex, Verhütung

  • Zusammenarbeit mit pro familia

 

 

Klassenstufe 9

 

1. Aspekte der Humangenetik                                                            12 St

  • Ähnlichkeiten zwischen Eltern und Kindern
  • Chromosomen - Träger der Erbanlagen
  • DNA
  • Mitose
  • Keimzelle und Befruchtung, Meiose
  • Dominant-rezessive Erbgänge
  • Modifikation und Mutation

 

 

2. Sexualität des Menschen                                                               12 St

  • Bedeutung der Hormone für die sexuelle Entwicklung,
  • Steuerung der Keimdrüsenfunktionen
  • Sexuelle und soziale Reife
  • Empfängnisverhütung
  • Schwangerschaft und Geburt
  • Liebe und sexuelle Beziehungen, Verantwortung und Respekt

 

3. Schutz vor Krankheiten durch vorbeugende Maßnahmen und durch 

    körpereigene Abwehr                                                                     12 St

  • Hygiene
  • Infektionskrankheit und Funktion des Immunsystems
  • Aktive und passive Immunisierung
  • AIDS-Ursachen und Verlauf einer HIV-Infektion 
  • AIDS Prävention, Verantwortung für sich und andere

 

 

4. Sinne, Nerven und Gehirn erschließen die Umwelt.                       12 St

  • Bau, Funktion und Leistungsfähigkeit des menschlichen Auges und der

           Lichtsinneszellen

  • Bau und Funktion eines weiteren Sinnesorgans
  • Bedeutung des Gehirns für die Auswertung der Sinneswahrnehmungen
  • Bau und Funktion des Nervensystems ( Ohne Aktionspotentiale)

 

 

 

Artikel vom